Datenkompression


Kriterien:

Ausrichtung auf den Inhalt

verlustlose Kompression

vorgegebene Datenvolumen

vorgegebene Transferraten

Laufzeit Dekodierung

Laufzeit Enkodierung

synchrone Kodierung

Datensicherheit

Editierbarkeit

Archivierbarkeit

Übersicht Formate

Grundlagen

Kompressionsverfahren

Datenformate


Glossar

Stichwortverzeichnis


Download


www.BinaryEssence.de

synchrone Kodierung


Verfahren, bei denen die Anforderungen an En- und Dekodierung gleich sind, werden als synchron bezeichnet. Am deutlichsten werden diese Eigenschaften im Bereich der Telephonie, speziell der Internet-Telephonie. Die Summe aller Laufzeitverzögerungen darf hier einen sehr eng gesteckten Rahmen nicht überschreiten, so dass der Spielraum für die Kodierung in sehr engen Grenzen gefasst ist.


 <   ^   > 

Datenkompression Laufzeit Enkodierung Datensicherheit



Anzeigen:

Informations- und Kodierungstheorie