Datenkompression


Kriterien

Übersicht Formate

Grundlagen

Kompressionsverfahren

Datenformate


Run Length Encoding

allgemeines Prinzip

Versionen m. Steuerzeichen

8-Bit-Steuerzeichen

1-Bit-RLE

7-Bit-RLE

RLE für Graphikdaten

Implementationen


Glossar

Stichwortverzeichnis


Download


www.BinaryEssence.de

Versionen mit Steuerzeichen


Das vorstehend ausgeführte allgemeine Prinzip beginnt immer mit einem Zähler, der sowohl die Art, als auch die Anzahl der nachfolgenden Zeichen beschreibt. Alternativ dazu kann ein Steuerzeichen eingesetzt werden, dass aus den unveränderten Daten heraus eine Wiederholung signalisiert. Dadurch läßt sich der Aufwand für die Zähler auf das notwendige Maß reduzieren, im Gegenzug erhöht sich allerdings der Aufwand für die Kodierung eines Runs entsprechend.


Beispiel Kodierungsschema mit Steuerzeichen:


 <   ^   > 

Run Length Encoding (RLE) unkodierte Originaldaten 8-Bit-Steuerzeichen



Anzeigen:

Informations- und Kodierungstheorie