Datenkompression


Kriterien

Übersicht Formate

Grundlagen

Kompressionsverfahren

Datenformate


Run Length Encoding

allgemeines Prinzip

Versionen m. Steuerzeichen

RLE für Graphikdaten

Implementationen

MS-Windows .bmp RLE8

MS-Windows .bmp RLE4

Beispiel "B"

"B" unkomprimiert


Glossar

Stichwortverzeichnis


Download


www.BinaryEssence.de

Beispiel "B" unkomprimiert mit 16 Farben



    0  1  2  3  4  5  6  7  8  9 10 11 12 13 14
14  1  1  1  1  1  1  1  1  1  1  1  1  1  1  1  0
13  1  1  0  0  0  0  0  0  0  0  0  1  1  1  1  0
12  1  1  1  1  0  0  0  1  1  1  0  0  1  1  1  0
11  1  1  1  1  0  0  0  1  1  1  1  0  0  1  1  0
10  1  1  1  1  0  0  0  1  1  1  1  0  0  1  1  0
 9  1  1  1  1  0  0  0  1  1  1  1  0  0  1  1  0
 8  1  1  1  1  0  0  0  1  1  1  0  0  1  1  1  0
 7  1  1  1  1  0  0  0  1  0  0  0  1  1  1  1  0
 6  1  1  1  1  0  0  0  1  0  0  0  1  1  1  1  0
 5  1  1  1  1  0  0  0  1  1  1  0  0  1  1  1  0
 4  1  1  1  1  0  0  0  1  1  1  1  0  0  1  1  0
 3  1  1  1  1  0  0  0  1  1  1  1  0  0  1  1  0
 2  1  1  1  1  0  0  0  1  1  1  0  0  0  1  1  0
 1  1  1  0  0  0  0  0  0  0  0  0  0  1  1  1  0
 0  1  1  1  1  1  1  1  1  1  1  1  1  1  1  1  0

  • 16 Farben
  • Farbindex 0: schwarz
  • Farbindex 1: weiß
  • 15 Zeilen
  • 15 Pixel pro Zeile
  • Zeilen werden auf 16 Pixel ergänzt
  • zusätzliche Pixel werden mit dem Farbindex 0 besetzt
  • Dateigröße inkl. Header und Farbtabelle: 238 Byte
  • Dateigröße Datenbereich: 120 Byte

 <   ^   > 

Beispiel B komprimiert gemäß RLE4 Beispiel B komprimiert gemäß RLE4 Run Length Encoding



Anzeigen:

Informations- und Kodierungstheorie