Datenkompression


Kriterien

Übersicht Formate

Grundlagen

Kompressionsverfahren

Datenformate

Dateien

Audiodaten

Bilddaten

Videodaten

MPEG

Prinzip

Bildtypen

Intra-Bild

prädiktives Bild

bidirektionales Bild

DC-Bild

Bildreihenfolge

Dekodierung

Bearbeitung und Archivierung


Glossar

Stichwortverzeichnis


Download


www.BinaryEssence.de

Bildtypen


MPEG spezifiziert vier unterschiedliche Bildtypen, die sich hinsichtlich der Kompressionsleistung und des Zugriffsverhaltens stark unterscheiden:


I-Bilder, Intra-Bilder (Intra Coded Pictures)

I-Bilder sind vollständig kodiert und weisen keinerlei Abhängigkeiten von vorhergehenden oder nachfolgenden Bildern auf.


P-Bilder, prädiktive Bilder (Predictive Coded Pictures)

Der Bildinhalt wird von vorhegehenden Bildern mit Hilfe der Differenzbildung oder Bewegungsabschätzung abgeleitet. P-Bilder können nur dargestellt werden, wenn die zugrundeliegenden Bilder noch im Zugriff sind.


B-Bilder, bidirektionale Bilder (Bidrectionally Coded Pictures)

Bidirektionale Bilder werden aus vorhergehenden und nachfolgenden Bildern abgeleitet. Sie stellen im Prinzip eine Interpolation zwischen zwei Bildern dar.


D-Bilder, DC-Bilder (DC Coded Pictures)

DC-Bilder beinhalten vollständig kodierte Bildinhalte mit drastisch reduziertem Detailumfang. Sie sind zur schnellen Dekodierung für Vorlauffunktionen vorgesehen.


 <   ^   > 

oben zurück weiter



Anzeigen:

Informations- und Kodierungstheorie