Datenkompression


Kriterien

Übersicht Formate

Grundlagen

Kompressionsverfahren

Datenformate

Dateien

Audiodaten

MPEG-1 Audio

MPEG-1 Layer I bis III

Abtast- und Bitraten

variable Bitraten

Prinzip der Kodierung

Filtertechnik

akustisches Modell

Entropiekodierung

Enkodierung

Bilddaten

Videodaten


Glossar

Stichwortverzeichnis


Download


www.BinaryEssence.de

Abtast- und Bitraten


In Anlehnung an die gängigen Audio-Ressourcen sind drei unterschiedliche Abtastraten definiert: 32, 44,1 und 48 KHz. Damit entsprechen sie den Audioquellen Radio (FM, UKW), CD und DAT.


Bei der Auswahl von Bitraten (Datentransferraten) kann in wesentlich größerem Umfang selektiert werden. Die internen Headerspezifikationen erlauben die nachfolgend aufgelisteten Parameter:


IndexLayer ILayer IILayer III
0free formatfree formatfree format
132 kBit/s32 kBit/s32 kBit/s
264 kBit/s48 kBit/s40 kBit/s
396 kBit/s56 kBit/s48 kBit/s
4128 kBit/s64 kBit/s56 kBit/s
5160 kBit/s80 kBit/s64 kBit/s
6192 kBit/s96 kBit/s80 kBit/s
7224 kBit/s112 kBit/s96 kBit/s
8256 kBit/s128 kBit/s112 kBit/s
9288 kBit/s160 kBit/s128 kBit/s
10320 kBit/s192 kBit/s160 kBit/s
11352 kBit/s224 kBit/s192 kBit/s
12384 kBit/s256 kBit/s224 kBit/s
13416 kBit/s320 kBit/s256 kBit/s
14448 kBit/s384 kBit/s320 kBit/s

Gemäß Spezifikation gibt es Einschränkungen hinsichtlich der Kombination von Bitraten und Betriebsmodi, die Layer II betreffen.


 <   ^   > 

oben zurück weiter



Anzeigen:

Informations- und Kodierungstheorie