Datenkompression


Kriterien

Übersicht Formate

Grundlagen

Kompressionsverfahren

Datenformate

Dateien

Audiodaten

Bilddaten

GIF

Farben

Datenkompression

Eigenschaften

GIF87a

GIF89a

Patente

Optimierungen

Farbtabellen

optimierte Tabellen

Standardtabellen

Rasterung

Anti-Aliasing

Beispiele

Zeichnungen

JPEG

Videodaten


Glossar

Stichwortverzeichnis


Download


www.BinaryEssence.de

Optimierungen


Der vorherrschende Anwendungszweck von GIF ist nach wie vor das Internet. Da in diesem Bereich generell von knappen Resourcen bezüglich der Datentransferrate ausgegangen werden muss, gilt es, die Fähigkeiten von GIF möglichst optimal auszunutzen.


Bei entsprechend geschickter Anpassung von Ausgangsdaten und Einstellung der Exportfilter lassen sich teilweise massive Einsparungen erzielen. Dies wirkt sich insbesondere beim Aufbau der Webseiten positiv aus, auch wenn die Nutzer über schnellere Internetanbindungen verfügen. Alternativ dazu steigen die Möglichkeiten für das Design der eigenen Präsenz.


Manche Internetauftritte setzen teilweise 20 bis 30 verschiedene Dateien für Logos oder Schaltflächen ein. Man kann sich leicht ausrechnen, wie viel an unnötigen Transferzeiten bei ungeeigneter Parameterauswahl entsteht. Dies macht sich auch bei DSL-Anschlüssen mit höheren Datentransferraten unangenehm bemerkbar, insbesondere wenn man bedenkt, dass dieses Datenvolumen keinerlei Einfluss auf die Qualität der Webseite hat. Es entstehen lediglich Kosten und Wartezeiten.


 <   ^   > 

oben zurück weiter



Anzeigen:

Informations- und Kodierungstheorie