Datenkompression


Kriterien

Übersicht Formate

Grundlagen

Kompressionsverfahren

Shannon-Fano

Huffman

Lempel-Ziv (LZ)

arithmetische Kodierung

Run Length Encoding

Burrows-Wheeler (BWT)

Implementationen

Deflate

Basisalgorithmus

Datenstruktur

Huffman-Kodebäume

Daten und Längen

Distanzen

Statisch u. Dynamisch

Deflate64™

Datenformate


Glossar

Stichwortverzeichnis


Download


www.BinaryEssence.de

Deflate: Kodebaum für Originaldaten und Sequenzlängen


In diesem Kodebaum werden alle Originaldaten, die Basiskodes für die Längenangaben und das Steuerzeichen zur Identifizierung des Blockendes zusammengefaßt:


Wert Symbol
0 - 255 Originaldaten, "literals"
256 Steuerzeichen für Blockende
256 - 285 Sequenzlängen


Den Längenkodes wird zusätzlich eine unterschiedliche Anzahl von Erweiterungsbits nachgestellt (0 - 5 Bit), die den Wertebereich ausdehnen. Damit können Sequenzen mit einer Länge zwischen 3 und 258 Byte dargestellt werden.


 <   ^   > 

Deflate Deflate: Huffman-Kodebäume Deflate: Kodebaum für Distanzen



Anzeigen:

Informations- und Kodierungstheorie